Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Gay-Hotels –
Top-Unterkünfte mit viel Toleranz

Sonstiges: Hotels am Pool - Emotion

Ihr wollt euch in eurem Urlaub frei und unbeschwert fühlen und eine ausgelassene, schöne Zeit verbringen? Da leider nicht an jedem Urlaubsort gleich viel Toleranz herrscht und gleichgeschlechtliche Paare mit ebenso viel Respekt behandelt werden, zeigen wir euch hier eine Auswahl an Gay-friendly-Hotels. Diese Häuser heißen euch auf jeden Fall mit offenen Armen willkommen.

Gay Travel Index
Der Gay Travel Index der Zeitschrift Spartacus rankt jährlich jedes Land der Welt in Punkto Gayfriendliness. Dazu herangezogen werden zahlreiche Kriterien von der Akzeptanz der gleichgeschlechtlichen Ehe über weitere gesetzliche Gegebenheiten bis hin zu Strafen für Homosexualität. Im Index aus 2020 stehen an erster Stelle die Länder Kanada, Malta und Schweden, gefolgt von Österreich, Argentinien, den Niederlanden, Spanien und dem Vereinigten Königreich. Deutschland befindet sich auf Rang 10. Weniger gut schneiden die beliebten Urlaubsländer Türkei, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate und Tunesien sowie die Karibikstaaten Dominikanische Republik und Bahamas ab.

01

Elysium (Gay-only-Hotel)

Mykonos, Griechenland

Ihr sucht für euren Urlaub ein Reiseziel, an dem sich luxuriöse Hotels und Restaurants, aufregende Partys und romantische Sonnenuntergänge perfekt miteinander verbinden lassen? Dann ist die griechische Kykladeninsel Mykonos ein Garant für euren Traumurlaub. Mittendrin findet ihr das Gay-only-Hotel Elysium mit einem atemberaubenden Panoramablick auf Mykonos Stadt und das kristallklare Wasser der Ägais. Die stilsicher eingerichteten Zimmer verfügen alle über einen Balkon oder eine Terrasse und sind klimatisiert. 

Der Außenbereich des Hotels bietet jede Menge Erfrischung im geschwungenen Pool. Auf den umliegenden Sonnenliegen könnt ihr euch die griechische Sonne auf euren Körper scheinen lassen und entspannen, nachdem ihr euch vorher im Fitnessraum des Hotels bei eurem Workout verausgabt habt. Am Abend hat das Hotel außerdem noch besonderes Entertainment zu bieten: Regelmäßig erlebt ihr mit Blick aufs Wasser Drag-Shows, Partys und professionelle Tänzer. 


Mykonos – Ein Traum in Weiß

Mykonos

Die Insel Mykonos ist besonders für ihre typisch weißgetünchten Häuser bekannt, die einen einzigartigen Charme versprühen. Besuchen solltet ihr auch unbedingt die Windmühlen, ein Wahrzeichen der Insel, das über Mykonos Stadt auf einer Anhöhe thront. Beliebt ist Mykonos vor allem auch bei luxusliebenden Jetsettern und Promis aus allen Ecken der Erde. Die Kykladeninsel gilt zudem als Partyinsel, hier könnt ihr die Nacht zum Tag machen. Relaxt dann nach eurer Partynacht an einem der wunderschönen Strände, die euch mit glasklarem Meerwasser erwarten. Besonders beliebt ist der Strand von Elia, der sich im Westen der Insel erstreckt.

02

Amistad Hotel

Amsterdam, Niederlande

Bekannt als gay-friendly ist auch das Amistad Hotel in Amsterdam. Hier ist jeder willkommen. Die Unterkunft liegt ganz zentral in der Stadt, direkt im Grachtengürtel. In diesem findet ihr traditionelle Häuser aus dem 17. Jahrhundert sowie viele Cafés und Restaurants. Fußläufig von eurem Hotel erreichbar sind zudem mehrere Museen wie das Rijksmuseum, Einkaufsstraßen wie die Kalverstraat und die Leidseplein zum Ausgehen. 

Das Zwei-Sterne-Stadthotel selbst hat ein traditionelles Erscheinungsbild – jedoch nur äußerlich, denn im Inneren ist es modern eingerichtet und gemütlich-einladend in hellen frischen Farben gestaltet. Das Haus bietet euch für euren Aufenthalt die Wahl zwischen Einzel- oder Doppelzimmern, die jeweils mit Duschen ausgestattet sind. Außerdem gibt es im Hotel ein typisch niederländisches Frühstück mit Omelett und Pancakes inklusive, was von Hotelgästen sehr geschätzt wird.


Queer-friendly Amsterdam
Amsterdam gilt als eine der freundlichsten Städte für Mitglieder der Queer-Community. Unter anderem könnt ihr bei Tag oder Nacht an einer speziellen Stadtrundfahrt teilnehmen, die euch zu einigen bedeutenden Spots der LGBTQ-Gemeinschaft bringt. Dieser Ausflug eignet sich auch super, um neue Kontakte zu knüpfen. Besucht außerdem das Café 't Mandje, das als eine der ersten Gay-Bars Amsterdams gilt und im Jahr 1927 von der lesbischen Frau Bet van Beeren eröffnet wurde. Wenn ihr ein Wochenende in Amsterdam plant, haben wir noch mehr Tipps für euch.
03

Seven Hotel & Wellness (Gay-only-Hotel)

Gran Canaria, Spanien

Auf der bei der LGBTQ-Community beliebten Kanareninsel Gran Canaria findet ihr zahlreiche Hotels und Ferienunterkünfte, die sich gay-friendly auf die (Regenbogen)Fahne geschrieben haben. Das 4-Sterne-Hotel Seven Hotel & Wellness ist eine Unterkunft im Ferienort Maspalomas, die sich ausschließlich an homosexuelle Männer richtet. Das luxuriöse Hotel bietet euch eine exklusive Umgebung und jede Menge Komfort. Die hellen, großzügigen Designzimmer verfügen jeweils über einen eigenen Balkon. 

Ausgestattet ist das Hotel mit einem einladenden Wellnessbereich, der eine finnische Sauna, Dampfbäder und eine Massagezone bereithält. Auspowern und eure Körper stählen könnt ihr im hoteleigenen Fitnessbereich. So bleibt ihr auch während des Urlaubs in Form, wenn ihr euch im Anschluss am Hotelpool entspannt und bräunt. Eure Unterkunft befindet sich rund 2,5 Kilometer von den Dünen und vom Strand von Maspalomas entfernt. 


Gran Canaria – Beliebtes Reiseziel der LGBTQ-Community

Dünen von Maspalomas - Sonnenland (Maspalomas)

Die Kanarische Insel Gran Canaria gilt als eine der Hauptadressen für einen Queer-Urlaub. Hier findet ihr einzigartige Stände, wie den Playa del Inglés und Maspalomas mit den weltberühmten Dünen, durch die ihr spazieren könnt. Außerdem erwartet euch auf Gran Canaria ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Bars und Diskotheken, in denen ihr ausgelassen feiern könnt. Ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Insel ist außerdem die Gay-Pride-Parade der Kanaren, die ebenfalls in Maspalomas beheimatet ist. Neben der großen farbenfrohen Parade erwartet euch ein außergewöhnliches, unterhaltsames Bühnenprogramm.

04

Ushuaia Ibiza Beach Hotel

Ibiza, Spanien

Ihr wollt in eurem Urlaub jede Menge Spaß und Ausgelassenheit? Eines der angesagtesten und aufregendsten Hotels der Baleareninsel Ibiza ist das Ushuaia Ibiza Beach Hotel. Diese Gay-friendly-Unterkunft bietet euch ein besonderes Erleben der Partyszene Ibizas, denn hier habt ihr den Club direkt vor dem Fenster. In den Sommermonaten der vergangenen Jahre waren auf der Bühne am Pool des Ushuaia Ibiza Beach Hotel unter anderem DJ-Größen wie David Guetta, Calvin Harris und Martin Garrix regelmäßige Gäste. 

In diesem Hotel seid ihr jedoch nicht nur mitten im Geschehen, ihr erlebt auch alle Annehmlichkeiten eines erstklassigen Lifestyle-Urlaubs. Diverse Restaurants, unter anderem ein japanisches Fusionsrestaurant, ein Wellness- und Fitnessbereich und mehrere Außenpools stehen euch zur Verfügung. Die Zimmer des Hotels am Platja d’en Bossa findet ihr entweder im Gebäude Ushuaia Club, welches direkt an den Pool angrenzt, oder im Ushuaia Tower, der etwas ruhiger gelegen ist. 


Drei wichtige Fragen für den Anfang der Reiseplanung 

  • Ist Homosexualität in eurem Reiseland erlaubt oder verboten?
  • Könnt ihr eure Sexualität offen leben oder solltet ihr etwas beachten?
  • Ist das Land, in das ihr reist, sicher?

05

TWO Hotel Berlin by Axel – Adults only

Berlin, Deutschland

Das TWO Hotel Berlin by Axel eignet sich besonders gut für euren Heimaturlaub in Berlin. Das Hotel bezeichnet sich selbst als heterofreundlich und befindet sich inmitten der City, nur wenige Minuten vom Kürfürstendamm entfernt. Hier seid ihr direkt im bei Homosexuellen beliebten Viertel Schöneberg. Das Hotel besticht durch seinen besonderen Style und sein Design und verfügt über 86 moderne Zimmer, nach einem Sightseeing-Tag durch Berlin könnt ihr euch im Fitnessstudio des Hotels verausgaben. Im Wellnessbereich bekommt ihr dann das volle Verwöhnprogramm, um den Trubel der Stadt hinter euch zu lassen oder vor einer Ausgehnacht noch einmal Energie zu tanken. 


Gay-friendly oder Gay-only?
Während Gay-friendly-Hotels für alle sexuellen Orientierungen geöffnet sind und sich durch ihre besondere Offenheit für Homosexuelle auszeichnen, sind Gay-only-Hotels ausschließlich für homosexuelle Personen zugänglich.

06

Msh Mallorca Senses Hotel

Mallorca, Spanien

Eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Urlauber ist zweifelsohne die Insel Mallorca und auch hier findet ihr viele Hotels, die als gay-friendly gelten. Das Adults Only Msh Mallorca Senses befindet sich direkt am Strand von Palmanova im Südwesten des Eilandes. In näherer Umgebung des Hotels habt ihr eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten zur Verfügung. Und auch innerhalb des Geländes könnt ihr euch sportlich betätigen oder euch am Pool entspannen. Die Unterkunft verfügt über sieben Pools, einer davon befindet sich auf dem Dach des Hauses. Zutritt zum exklusiven Sky Pool mit toller Panoramaaussicht, einer Bar und einem Salon erhaltet ihr, wenn ihr den Zugang zum Club Sky Privilege bucht. Das Haus hat ein vielfältiges Angebot an unterschiedlichen Zimmern – viele davon verfügen über einen direkten Blick aufs Meer. Speisen könnt ihr in zwei eigenen Hotelrestaurants. 

Playa Peguera - Paguera
Strände und Buchten

Mallorca besitzt zahlreiche tolle Stände und Buchten, an denen ihr relaxen, schwimmen und Wassersport betreiben könnt. Ihr habt auf der Insel die Qual der Wahl zwischen langen, flachen Stränden und malerischen, paradiesischen Buchten. 

Tramuntana - Mallorca
Tramuntana-Gebirge

Die beeindruckende Serra de Tramuntana erstreckt sich im Nordwesten der Insel über rund 90 Kilometer Länge. Wandert durch die wunderschöne Natur, unternehmt Fahrradtouren zum Cap de Formentor oder besucht beschauliche Bergdörfer. 

Die Kathedrale der Heiligen Maria - Palma de Mallorca
Kultur in Palma

In Palma habt ihr viele Möglichkeiten, die Kultur Mallorcas zu erleben. Das bekannteste Bauwerk der Inselhauptstadt ist die Kathedrale La Seu, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Weiterhin könnt ihr in Palma interessante Kunstmuseen besuchen. 

Markthalle in Palma - Palma de Mallorca
Mallorcas Märkte

Freunde lokaler Köstlichkeiten sollten unbedingt einen Ausflug zu einem der vielen Märkte auf Mallorca unternehmen. Probiert spanische Tapas und ersteht ein paar einzigartige Mitbringsel für eure Lieben zuhause. 


07

Gladstone Hotel

Toronto, Kanada

Der nordamerikanische Staat Kanada steht an der Spitze des Gay Travel Index. Denkt man an das liberale Land, denkt man an unberührte Weiten – Natur, wohin man schaut. Aber auch spannende Großstädte findet ihr im flächenmäßig zweitgrößten Land der Erde. Die größte Queer-Community befindet sich in Toronto – hier ist das Gladstone Hotel in der künstlerisch angehauchten Queen Street eine sehr beliebte Unterkunft. Der Hang zur Kunst findet sich mit speziell ausgewählten Kunstwerken und innovativen Lichtinstallationen ebenso im Hotel wieder. Das Boutique-Hotel in einem viktorianischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert eignet sich durch seine Lage super auch zum Sightseeing. Fußläufig davon befinden sich leicht erreichbar Geschäfte, Restaurants und Bars. 


Tipp für queere Backpacker
Viele Hotels und Bars signalisieren ihre Queerfriendliness mit Regenbogenfahnen, die direkt am Eingang platziert sind. Haltet bei eurem Streifzug durch eure Urlaubsorte danach Ausschau!
08

Aqua Pedra dos Bicos Design Beach Hotel

Albufeira, Portugal

Ihr wollt euren Sommerurlaub an der Algarve verbringen und das Meer direkt vor der Hoteltür haben? Dann seid ihr im Aqua Pedra dos Bicos Design Beach Hotel genau an der richtigen Adresse, denn euch und das Meer trennen hier nur wenige Minuten Fußweg. Das Adults-only-Haus befindet sich außerdem in geringer Entfernung zu zahlreichen Bars und Restaurants. Die Zimmer des 4-Sterne-Hotels sind geräumig geschnitten und warten mit moderner Einrichtung auf euch. Zahlreiche Räume bieten euch außerdem einen direkten Blick auf den Ozean. Darüber hinaus findet ihr in dieser Unterkunft viele Annehmlichkeiten vor. Im Wellnessbereich könnt ihr zum Beispiel bei einer Hot-Stone-Massage entspannen. Ihr braucht Inspiration für einen Trip entlang der Algarve? Im Blog über die schönsten Urlaubsorte an der Algarve findet ihr viele Tipps. 


Ausflugstipps für die Algarve

Praia de Albufeira - Albufeira
Albufeira

An den langen Sandstränden der portugiesischen Algarve könnt ihr euch vollends entspannen. 

Benagil Beach - Lagoa (Algarve)
Benagil-Höhlen

Unternehmt einen Ausflug zu den beeindruckenden Benagil-Höhlen und erlebt das Naturschauspiel. 

Ria Formosa - Algarve
Ria Formosa

Im Naturpark Ria Formosa kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten.


09

Hotel C Stockholm

Stockholm, Schweden

Einen entspannten Urlaub könnt ihr in Schwedens Hauptstadt Stockholm verbringen. Das Hotel C ist sehr zentral gelegen und eine beliebte Wahl unter queeren Reisenden. Die modernen, stylischen Zimmer bieten euch eine heimelige Atmosphäre auf eurem Trip. Im Hotel selbst findet ihr das Restaurant Swede Hollow, in dem klassisch schwedische Köstlichkeiten in einzigartiger Weise zubereitet werden: Für die Speisen werden unter anderem superlokale Zutaten verwendet, die direkt im Innenhof des Hotels gezogen und geerntet wurden. Reisetipps für ein Wochenende in Stockholm haben wir hier gesammelt. 


Stockholm Icebar direkt im Hotel entdecken

Das Hotel C Stockholm hat außerdem ein ganz besonderes Highlight Schwedens für euch: die Icebar Stockholm. Diese Bar ist mit ihren -5 Grad ein echtes Erlebnis, sogar die Gläser bestehen hier aus Eis. Nutzt die Gelegenheit und nehmt einen Cocktail in der weltweit ersten permanenten Eisbar, deren Inneres aus 40 Tonnen Eis geformt wurde. Um warm zu bleiben, erhaltet ihr am Eingang ein Thermo-Cape und Handschuhe. In jedem Jahr wird die Bar aus Eis abgerissen und unter einem neuen Motto wiederaufgebaut. 

10

The Z Hotel Soho

London, Großbritannien

Der Londoner Stadtteil Soho gilt als eines der Zentren der LGBTQ-Community in der britischen Hauptstadt. Hier befindet sich auch das gay-friendly Z Hotel, euer idealer Ausgangspunkt für ein Wochenende in London. Bars und Theater gibt es in unmittelbarer Nähe, außerdem sind auch Top-Attraktionen wie der Piccadilly Circus fußläufig erreichbar. Auch zur nächsten U-Bahn-Station habt ihr es nicht weit.

Das Hotel selbst ist modern eingerichtet, die etwa 80 Zimmer erstrecken sich um einen zentralen Innenhof. Die Räume in funktionaler Größe sind hochwertig eingerichtet und bieten euch alles, was ihr für euren Städtetrip braucht. Reisende schätzen am The Z Hotel in Soho vor allem die zentrale Lage


11

Lake’s – My Lake Hotel & Spa

Pörtschach am Wörthersee, Österreich

Für die Berg- und Wanderfreunde unter euch eignet sich Deutschlands Nachbarland Österreich als Urlaubsziel besonders gut. Der Wörthersee ist umgeben von den Alpen, gleichzeitig habt ihr hier die Vorzüge eines Badeurlaubs, denn im Sommer kann sich der See auf bis zu 28 Grad erwärmen. Mit einem eigenen Strandbereich kommt das Lake’s Hotel am Wörthersee daher. Das Gay-friendly-Hotel hat ein luxuriöses Wellnessareal mit zwei verschiedenen Saunen, einem Dampfbad und einem modernen Fitnessbereich. Das gehobene und gepflegte Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant, eine Bar und einen Beach Club. Die Zimmer sind maritim eingerichtet und bieten euch einen See- oder Gartenblick


Der Wörthersee in der Region Kärnten 

Deutschland: Wörthersee

Mit den imposanten Gebirgszügen der österreichischen Alpen im Hintergrund ist die Region Kärnten für Urlauber mit jeglichen Präferenzen etwas – ob aktiver oder entspannender Urlaub, hier bekommt ihr Abwechslung. Auf dem glasklaren Wörthersee könnt ihr zum Beispiel mit Booten umherschippern, Wasserski fahren oder Stand-up-paddeln. Jährlich im August findet am größten See Kärntens das Event „Pink Lake“ statt – ein internationales LGBTQ-Festival. Feiern könnt ihr hier sowohl an Land als auch auf drei Schiffen, die so vertäut werden, dass im Laufe des Abends eine große gemeinsame Tanzfläche auf dem Wörthersee entsteht.

12

The Standard High Line

New York City, USA

New York gilt als ein Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und Vorlieben. Ein Tipp für euren Aufenthalt ist das Hotel The Standard High Line, das sich im angesagten Meatpacking District befindet. Nur wenige Meter vom Hotel entfernt, könnt ihr außerdem die High Line, die zum Park umgebaute ehemalige Bahntrasse, besuchen. Auf dem Dach des Hauses wartet ein Whirlpool auf euch, außerdem findet ihr im Haus mehrere Bars und Restaurants. Die schick eingerichteten Zimmer verfügen über bodentiefe Fenster, durch die ihr aus euren Zimmern einen wunderbaren Blick auf Manhattan oder den Hudson River genießen könnt.  

Unweit des Meatpacking Districts befindet ihr euch mitten im florierenden West Village, dem Zuhause zahlreicher und der ältesten Gay-Bars der Stadt. Schlendert durch die Christopher Street, dem Ursprung der 1969er LGBTQ-Bewegung. Was ihr bei eurer Reise nach New York nicht verpassen solltet, erfahrt ihr in unserem New York City-Guide


13

Brown TLV Urban Hotel

Tel Aviv, Israel

Mit dem Brown TLV Urban Hotel seid ihr in mitten im Geschehen von Tel Aviv. Das Gay-Friendly-Hotel war eines der ersten seiner Art in der israelischen Metropole und befindet sich in einer Seitenstraße im offensten Viertel der Stadt. Institutionen des queeren Nachtlebens wie Bars und Clubs sowie die Flaniermeile Rothschild-Boulevard habt ihr direkt ums Eck. Auch zum Strand seid ihr nicht lang unterwegs: Diesen erreicht ihr bereits nach einem zehnminütigen Spaziergang. 

Wer Entspannung in der pulsierenden Stadt sucht, kann sich auf das Sonnendeck des Hotels zurückziehen. Hier gibt es neben gemütlichen Sitzecken und Loungebetten auch einen Whirlpool. Im Sommer finden auf der Dachterrasse mit Panoramablick außerdem regelmäßig Events statt. Das schicke Hotel im Retro-Design ist inspiriert vom Glamour der 1970er Jahre. Ihr wohnt in Zimmern mit luxuriösen Bädern aus schwarzem Marmor und einer Regendusche. Einige Zimmer verfügen zudem über eine Whirlpool-Badewanne und einen eigenen Balkon. 


Fazit
Für euren Urlaub ist es ratsam, zunächst ein Land zu wählen, das sich hinsichtlich sexueller Orientierungen durch Offenheit und Toleranz auszeichnet. Im nächsten Schritt solltet ihr danach schauen, dass eure Unterkunft ebenfalls als gay-friendly oder gay-only gilt; wie ihr seht, gibt es hier zahlreiche tolle Unterkünfte. Ob stylisches Beach-Hotel oder charmante Unterkunft mit Charakter in der Großstadt – mit der Wahl des passenden Hotels steht eurem wohlverdienten Urlaub nichts mehr im Wege.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser und stellen Empfehlungen der Redaktion dar.

Artikel teilen

Über den Autor

Carolin Gersin

Neben meiner Leidenschaft für das geschriebene Wort habe ich bereits seit meiner Kindheit Fernweh. Während ich damals nur mit dem Finger auf der Weltkarte an meiner Zimmerwand verreiste, nutze ich heute jede Gelegenheit, neue Orte kennenzulernen. Ob Fernreise ans andere Ende der Welt, Strandurlaub in Europa oder innerdeutscher Städtetrip – ich freue mich, als Teil der CHECK24-Redaktion meine Liebe zum Reisen in Blogbeiträgen und weiteren Texten mit euch zu teilen.