Hotel Sacher Wien
alle 50 Fotos ansehen
9,0
Fabelhaft
2.637 Bewertungen
"Hervorragendes Boutiquehotel. Fantastische Zimmer und guter Service in großa..."
Fr. 26. Nov.
Sa. 27. Nov.
2 Gäste | 1 Zimmer
Lage und Umgebung
Karte
Street View-Pegman
Kärntner Straße
0,04 km
Flughafen Wien-Schwechat
17,92 km
Austrian Film Museum
0,14 km
Das traditionsreiche Hotel Sacher erwartet Sie mitten im Herzen von Wien, gegenüber der Staatsoper und direkt an der Kärntner Straße. Der Verkehrsknotenpunkt Karlsplatz mit Verbindungen in alle Teile von Wien befindet sich nur 2 Gehminuten entfernt. Die Restaurants Rote Bar und Grüne Bar servieren internationale und traditionelle Wiener Küche. Die Blaue Bar ist ein beliebter Treffpunkt. Klassischer Wiener Kaffee und die originale Sacher-Torte sind im Café Sacher erhältlich. Kaffee- und Teezubehör ist in jedem Zimmer vorhanden. Alle alkoholfreien Getränke aus der Minibar sind kostenfrei. Das im Jahr 1876 eröffnete Hotel ist mit wertvollen Antiquitäten, eleganten Möbeln und einer berühmten Gemäldesammlung eingerichtet. Die individuell gestalteten Zimmer sind mit edelsten Materialien gestaltet. Im Spa des Sacher entspannen Sie bei einer der zahlreichen Massagen, Wellness- und Schönheitsanwendungen. Die Kärntner Straße ist die wichtigste Einkaufsstraße und Fußgängerzone im Zentrum von Wien. Die Ringstraße, das Albertina-Museum, der Stephansdom und die Hofburg mit ihrem Kongress- und Veranstaltungszentrum liegen nur 5 bis 10 Gehminuten vom Hotel Sacher Wien entfernt.
Check-inab 14:00 Uhr
Check-outab 07:00 bis 12:00 Uhr
Beliebteste Ausstattung
Corona Schutzmaßnahmen
Spa & Wellnesscenter
Restaurant
Bar
24-Stunden-Rezeption
Zimmerservice
Haustiere erlaubt
Baby-/ Kinderbetreuung
Traumhaft schön
9,3
„Außergewöhnliches Ambiente, das zum Wohlfühlen einlädt“
K. S. (19 - 25 Jahre)
verreist als Familie nach Wien
Best Hotel in Wien.
9,8
„Wunderbare Tage vom 06.-09.11.2017 in Wien verbracht. Wien ist. sehenswert.“
Siegmund M. (56 - 60 Jahre)
verreist als Paar nach Wien
Städtetrip
8,9
„Das Zimmer und die Lage waren unschlagbar. Preis- Leistung könnte noch verbessert werden“
Pia B. (26 - 30 Jahre)
verreist als Familie nach Wien