Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Die coolsten Designhotels in Deutschland

Designhotel_Rezeption_Emotion

Von kunterbunten individuellen Zimmern über eine Zeitreise in die 1970er Jahre bis hin zu minimalistisch-eleganter Einrichtung: Ihr seid auf der Suche nach einem coolen Designhotel in Deutschland? Dann lasst euch von diesen 14 einzigartigen Häusern für eure nächste Städtereise inspirieren!


Was ist eigentlich ein Designhotel?
Ein Designhotel besticht durch eine außergewöhnliche Einrichtung und wird häufig von berühmten Architekten und Designern ausgestattet. Fast synonym wird auch der Begriff Boutique-Hotel verwendet. Der Unterschied liegt in erster Linie in der Größe der Hotels: Boutique-Hotels sind in der Regel kleinere, häufig familiengeführte Unterkünfte, während als Designhotels meist Häuser bezeichnet werden, die über viele Zimmer verfügen. Weitere spannende Begriffe aus der Welt der Hotels klären wir hier für euch.
01

25hours Hotel The Trip

Frankfurt am Main

„Around the world in a day” – so lautet das Konzept des 25hours Hotel The Trip in Frankfurt am Main. Der Name ist Programm, denn hier taucht ihr auf jeder Etage in ein anderes abenteuerliches Reiseziel ein. Entworfen wurden diese vom Frankfurter Künstler Michael Dreher. Die Suiten beispielsweise versprühen südamerikanisches Flair, sind Maisonette artig gestaltet und besitzen eine kleine Galerie. Die Zimmer sind zudem mit Highspeed-WLAN und Bluetooth-Lautsprecher ausgestattet. Auch die Restaurants und Cafés des Hotels widmen sich jeweils einer einzigartigen Region. So entführt euch das Shuka Cafe nach Italien, während ihr in der Bar Shuka auf einen orientalischen Markt reist. 

Wer ein wenig Arbeit mit auf seinen Frankfurt-Trip genommen hat, kann die Coworking-Plätze im Studio 54 nutzen und gleich noch interessante Kontakte knüpfen. Auf der Dachterrasse des Hauses haben Hotelgäste im Calisthenics-Parcours die Möglichkeiten, sich zu verausgaben oder in der traditionellen finnischen Iglu-Sauna zu relaxen. Zudem könnt ihr euch direkt im Hotel Fahrräder ausleihen, um die Main-Metropole auf zwei Rädern in eurem eigenen Tempo zu erkunden. Die Hotelkette 25hours besitzt Unterkünfte in vielen deutschen Großstädten, in jedem Hotel warten andere außergewöhnliche Designs und Einrichtungsstile. Diese Hotels bieten euch gleichzeitig auch Instagram-würdige Übernachtungen

02

Sofitel Munich Bayerpost

München
 

Das Luxushotel Sofitel Munich Bayerpost erwartet euch unweit des Münchener Hauptbahnhofs, inmitten der pulsierenden bayerischen Landeshauptstadt. Das ehemalige Königlich Bayerische Postamt mit neoklassizistischer Fassade ist heute ein prachtvolles, zeitgenössisches Designhotel. Im Spa-Bereich des 5-Sterne-Hauses warten ein beheizter spiralförmiger Pool, ein Dampfbad sowie eine Sauna und Ruheräume auf euch. Genießt außerdem eine exklusive Massage oder Schönheitsbehandlung. Körperlich verausgaben könnt ich euch im Fitnessraum des Sofitel Munich Bayerpost. In den Restaurants des Hotels genießt ihr sowohl französische als auch typisch bayerische Leckereien wie Croissants oder Weißwürste. 

Die Zimmer des Designhotels sind allesamt elegant gestaltet und kombinieren zeitgenössische Elemente mit französischer Lebenskunst. Leder, Naturholz, poliertes Chrom und Glas findet ihr in den Suiten und Zimmern des Luxushotels. Die Räume sind ausgestattet mit Flatscreen-TVs inklusive Soundsystem und Streaming-Diensten. Gestaltet wurden diese vom deutschen Innenarchitekten Harald Klein.

03

SIDE Design Hotel Hamburg

Hamburg

Hamburg beherbergt zahlreiche beeindruckend gestaltete Hotels – eines davon ist das zentral gelegene SIDE Design Hotel. Das 5-Sterne-Haus überzeugt mit Minimalismus und klassisch urbanem Chic. Das aus elf Stockwerken bestehende Hotel setzt hierbei auf Naturstein und Glas, die 178 geräumigen Wohneinheiten des SIDE Designhotels sind hochwertig und modern gestaltet. Ein Design-Highlight bildet das 28 Meter hohe Atrium mit wechselnden Beleuchtungsimpulsen. Entspannen könnt ihr euch nach eurem Sightseeing-Tag in Hamburg im Fitness- und Spa-Bereich: Die Räume bieten euch einen Indoorpool, Whirlpool, Sauna und Massageangebote. Stärken könnt ihr euch im [m]eatery restaurant bei herzhaftem Steak und Burger oder mit einem Drink in der Botanist Bar. In der Sky Lounge mit Dachterrasse lasst ihr den Abend entspannt ausklingen. 

04

The QVEST hideaway

Köln

Das Designhotel THE QVEST hideaway in der Kölner Altstadt befindet sich in einem neugotischen Gebäude aus dem Jahr 1897. Das Haus im Stile einer Klosterkirche beherbergte einst das Stadtarchiv Kölns, im Inneren erwartet euch heute ein Hotel im minimalistischen Bauhausdesign. Die 34 Zimmer haben alle einen unterschiedlichen Grundriss und sind individuell möbliert. Stuckverzierte Fensterrahmen, historische Säulen und Bögen gepaart mit Vintage-Designermöbeln machen den besonderen Charme des THE QVEST hideaway aus. Das Hotel ist nur rund 15 Minuten vom Kölner Dom entfernt und dennoch ein Geheimtipp. 

05

Henri Hotel Düsseldorf Downtown

Düsseldorf

Das Vintage-Designhotel Henri Düsseldorf Downtown ist eine Hommage an die Siebziger Jahre. Wenn ihr Lust auf eine kleine Zeitreise habt, dann ist dieses Hotel genau das Richtige für euch. Das Interieur eures Zimmers versprüht pure Nostalgie: Clubsessel, Holzvertäfelungen, bunte Kissen und ein Retro-Telefon mit Wählscheibe erwarten euch. Das Henri Hotel Düsseldorf in einem ehemaligen Versicherungsgebäude bietet zudem Möglichkeiten der Entspannung: Nutzt die finnische Sauna oder das Dampfbad im Spa, um so richtig abzuschalten und die Akkus wiederaufzuladen. Sportlich verausgaben könnt ihr euch im hauseigenen Gym. Natürlich wird auch im Henri Hotel der Hunger ausgiebig gestillt, das Restaurant des Hauses bietet euch ein ausgewogenes Frühstücksbuffet am Morgen sowie kühle Drinks und Stullen mit hausgemachten Aufstrichen am Abend. Weitere Henri Hotels sind auch in Berlin und Hamburg zu finden. 

06

SO / Berlin Das Stue

Berlin

Willkommen im Hotel SO / Berlin Das Stue – eurem luxuriösen Wohnzimmer, denn Stue ist das dänische Wort für Wohnzimmer. Dazu passend ist das Hotel in der ehemaligen Königlich Dänischen Gesandtschaft im Berliner Botschaftsviertel zu finden und stammt aus den 1930er Jahren. Architekt war Johann Emil Schaudt, der damals auch für den Ausbau des KaDeWe zuständig war. Das Konzept in den heutigen öffentlichen Hotelbereichen stammt von der spanischen Star-Designerin Patricia Urquiola. Sie vereint die klassizistische Architektur mit modernem Interieur – mit viel Platz für Kunst und Unikate. Die Stue Bar versprüht mit ihrem verspielten Einrichtungsdesign gemütliches Flair, im grünen Innenhof könnt ihr die Seele baumeln lassen und die köstlichen Speisen aus dem Restaurant „The Casual“ probieren. Das Spa des Hauses bietet euch mit einem 14 Meter langen Pool, einer finnischen Sauna und einem Fitnessraum eine Oase der Ruhe. 

Die teilweise bodentiefen Panoramafenster eröffnen euch bereits direkt nach dem Aufwachen einen Ausblick auf den Berliner Zoo. In jedem Zimmer könnt ihr morgens bei einer erfrischenden Dusche unter der Regenwaldbrause entspannen, bevor ihr euren ersten Kaffee direkt auf dem Zimmer aus der Nespresso-Maschine genießt. In den Suiten des Hotels erwartet euch jeweils ein anderes kreatives Wohndesign: Freistehende Badewannen, hohe Decken, die an eine alte Stadtvilla erinnern, und großzügige Terrassen. 

07

Kameha Grand Hotel Bonn

Bonn

Das Kameha Grand Hotel in Bonn ist nicht nur aufgrund seines außergewöhnlichen Hotelpools mit Panoramablick auf den Rhein und das Siebengebirge eine Reise wert, auch die Ausstattung des Designhotels sucht ihresgleichen. Die ehemalige Zementfabrik fällt mit ihrer elliptischen Form und dem Glasdach bereits von außen ins Auge. Gestylt wurden die Räumlichkeiten im Inneren des imposanten Bauwerks im neobarocken Stil von Star-Designer Marcel Wanders. Die bodentiefen Fenster in eurem Zimmer bieten euch einen herrlichen Ausblick und durchfluten die Räume mit Licht. Die 254 Hotelzimmer sind zudem geräumig, modern eingerichtet und versprühen exklusive stilvolle Atmosphäre. Ein weiteres Highlight sind die unterschiedlichen Themensuiten, wie die Fair Play Suite mit Tischkicker für Fußballfans oder die Diva-Suite mit femininen Gestaltungsdetails. 

Eure Geschmacksknospen erblühen in einem der erstklassigen Restaurants: Ludwig’s, RheinAlm oder YUNICO. Das japanische Gourmetrestaurant YUNICO wurde sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, der Sternekoch Christian Sturm-Willms kombiniert japanische und mediterrane Küche miteinander. Neben dem beheizten Infinitypool sorgt auch der hochwertige Spa- und Wellnessbereich mit zwei Saunen, Dampfbad und Fitnessbereich für jede Menge Entspannung. 

08

SCHLOSS Fleesensee

Göhren-Lebbin

Das Hotel SCHLOSS Fleesensee ist ein Juwel unter den Designhotels und hat bereits mehrere Design Awards abgeräumt. Ruhig und abgeschieden liegt das Schloss in der Idylle Mecklenburg-Vorpommerns am gleichnamigen See. Die Mecklenburgische Seenplatte lädt zu Radtouren, Segelausflügen und Wanderungen ein. Direkt auf dem Hotelgelände könnt ihr zudem den Golf- oder Tennisschläger schwingen. Im Anschluss serviert euch Blüchers, das Gourmetrestaurant des Hauses, Gaumenfreuden der Spitzenklasse oder ihr lasst euch vom Restaurant Orangerie mit Live-Cooking überzeugen. Die modern und hochwertig eingerichteten Zimmer findet ihr entweder im historischen Haus oder in den Seitengebäuden – mit Terrassen oder direktem Zugang zum Schlosspark. Genießt im Hotel SCHLOSS Fleesensee euren Wellnessurlaub in vollen Zügen. 

09

Jaz in the City Stuttgart

Stuttgart

Das Designhotel Jaz in the City Stuttgart mit 166 Zimmern befindet sich im futuristischen Hochhaus Cloud No. 7 im Zentrum Stuttgarts. Das Hotel hat sich komplett dem Thema Musik verschrieben. Die geräumigen Hotelzimmer sind in einem Mix aus weißen puristischen und knallbunten Akzenten gestaltet und mit neuester Technik ausgestattet. Ihr habt kostenfreies Highspeed-WLAN, einen Smart-TV und eine Soundbar in den Räumen, zudem verfügt die Regendusche über eine LED-Beleuchtung. Passend zum Musikthema des Hotels tragen die Zimmer Namen wie „In-Tune Room“, „Bassline Room“ oder „Off Beat Suite“. Fit und gesund halten könnt ihr euch während eures Aufenthalts im Jaz in the City Stuttgart auch: Dampfbad, Sauna, Erlebnisduschen und Fitnessgeräte stehen euch zur Nutzung zur Verfügung. 

10

Gewandhaus Dresden, Autograph Collection

Dresden
 


Das 5-Sterne-Boutique Hotel Gewandhaus Dresden inmitten der prachtvollen Altstadt bietet euch nicht nur eine ausgezeichnete Lage unweit des Zwingers und der Semperoper, sondern versprüht auch individuellen und luxuriösen Charme. Das Hotel mit modernem Design im Barockstil wurde erst vor wenigen Jahren durch ein Düsseldorfer Architektenbüro neu designed und renoviert. Es warten 97 Zimmer und Suiten mit Designmöbeln aus Einzelanfertigung auf euch, die an den Ursprung des Hotels als Tuchmacherhaus erinnern. Die Bäder sind mit italienischem Marmor ausgestattet. Im Spa-Bereich mit Indoorpool, Sauna und Dampfbad könnt ihr euch nach eurer Sightseeing-Tour durch die sächsische Landeshauptstadt ausruhen. Dresden gehört zu den Top-Zielen für Städtereisen in Deutschland, weitere könnt ihr hier entdecken.  

11

The Liberty

Bremerhaven

In Bremerhaven heißt euch das Designhotel The Liberty mit einem herzlichen „Moin“ willkommen. Es überzeugt nicht nur durch ein einzigartiges Design, sondern ist zugleich ein Themenhotel. An dem Ort, an dem heute The Liberty steht, starteten zwischen 1830 und 1970 sieben Millionen Menschen in ein neues Leben und betraten die Schiffe in Richtung Vereinigte Staaten von Amerika. Das Gebäude des The Liberty ist durch seine abgerundete Form bereits von außen sehr markant und erinnert durch das Zusammenspiel von Holzlamellen und weißer Fassade an die Schiffe, die damals in See stachen. 60 der über 90 eleganten Zimmer und Suiten verfügen über einen Blick über den Yachthafen auf die Außenweser und die Nordsee. Diesen könnt ihr auch von der großen Terrasse in der fünften Etage des 4-Sterne-Superior-Hotels genießen. Die einladende Möblierung und die historischen Fotografien an den Wänden der Hotelzimmer versprühen zusätzlich maritimen Charme. Im Miami Spa könnt ihr den stressigen Alltag hinter euch lassen, während sich mehrere Restaurants und Bars im Haus um euer leibliches Wohl kümmern. 

12

Boutique Hotel K7

Bad Nauheim

Das Boutique Hotel K7 heißt euch in historischer Kulisse willkommen, denn das einstige Hotel Europäischer Hof in Bad Nauheim wurde bereits 1855 erbaut und beherbergte in seiner Blütezeit zahlreiche adlige Gäste wie das österreichische Kaiserpaar Franz und Sisi. Die Zimmer im Boutique Hotel K7 sind in fünf Zimmerwelten aufgeteilt: Marmor, Urban, Kamin, La Fleur und Artroom. Die Bäder in allen Räumen sind klassisch in Schwarz und Weiß gehalten, die Zimmer selbst überzeugen durch thematisch passend gesetzte Akzente. Knallbunte Hingucker im Artroom von Designer Toms Drag versprühen Fröhlichkeit, eine große Portion Gemütlichkeit bewirkt die Holzoptik im Kamin-Zimmer. Zudem erwecken die öffentlichen Bereiche des Hotels Dschungel-Feeling und sind mit hippen Skulpturen ausgestattet.

13

Speicher7 Hotel

Mannheim

Im Speicher7 Hotel bekommt ihr, was der Name bereits verspricht, denn das Designhotel befindet sich in einem ehemaligen Getreidespeicher aus den 1950er Jahren. Das Hotel im Mannheimer Hafengebiet verfügt über 20 Zimmer und Lounges, die einen Blick auf die Hafenkulisse bereithalten. Die Zimmer versprühen urban-lässigen Industriecharme, wobei originale Elemente des Gebäudes erhalten wurden. Freunde von Vintagedesign haben hier ihr wahres Vergnügen. Auf der Terrasse könnt ihr euch im Sommer die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Das preisgekrönte Designhotel hält außerdem einen Yoga- und Meditationsraum mit angeschlossener Saunalandschaft bereit. Moderne Fusionsküche genießt ihr im Restaurant Marly, die elegante Bar des Hauses versorgt euch mit kühlen Getränken und Tapas. 

14

Roomers Baden-Baden, Autograph Collection

Baden-Baden

Das Roomers Hotel in Baden-Baden wurde von Designer Pietro Lissoni gestaltet und versorgt im wunderschönen Schwarzwald Hotelgäste aus aller Welt. In dieser Luxusherberge erwarten euch 130 lichtdurchflutete Zimmer. Schlichte Eleganz paart sich hier mit kleinen Highlights wie einem wohligen Regenschauer während eurer Dusche. Über den Dächern von Baden-Baden genießt ihr eine Erfrischung im ganzjährig beheizten Infinitypool auf der Terrasse, im Anschluss gibt es einen Cocktail mit Aussicht auf die Berge des Schwarzwaldes. Ein Spa mit Hammam, Dampfbad und Whirlpool sowie viele entspannende Treatments und dazu ein gut ausgestattetes Gym stehen euch zur Nutzung bereit. Im Restaurant Moriki wird euch pan-asiatische Küche serviert. Das Roomers Hotel erwartet euch zu eurem Schwarzwald-Urlaub mit vielen Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Wandern und Radfahren. 

Fazit
Wie ihr seht, ist der Weg in einzigartige Designhotels gar nicht weit – ihr findet sie innerhalb Deutschlands verteilt. Ob schlichte Eleganz in historischem Ambiente oder moderne Architektur aus Glas und Stahl – euer Designherz schlägt in jedem Fall höher. Luxus und Extravaganz ist in diesen Hotels kaum eine Grenze gesetzt.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig recherchiert und verfasst. Sie dienen als Inspiration, Information und stellen Empfehlungen der Redaktion dar. Dabei achten wir darauf, mit unseren Texten niemanden zu diskriminieren und beziehen in allen Formulierungen stets alle Menschen unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität ein.

Artikel teilen

Über den Autor

Carolin Gersin

Neben meiner Leidenschaft für das geschriebene Wort habe ich bereits seit meiner Kindheit Fernweh. Während ich damals nur mit dem Finger auf der Weltkarte an meiner Zimmerwand verreiste, nutze ich heute jede Gelegenheit, neue Orte kennenzulernen. Ob Fernreise ans andere Ende der Welt, Strandurlaub in Europa oder innerdeutscher Städtetrip – ich freue mich, als Teil der CHECK24-Redaktion meine Liebe zum Reisen in Blogbeiträgen und weiteren Texten mit euch zu teilen.